Sommerhemden

Ein Sommerhemd sollte aus einem leichten und luftigen Material bestehen wie z.B. Baumwolle, Seersucker oder Leinen. Wer einen legeren oder urbanen Style bevorzugt, trägt das Hemd über der Hose, egal ob diese lang oder kurz ist.

Zum Sommerhemd passen Bootschuhe oder Slipper, wer es gerne etwas sportlich mag, kann auch Sneakers dazu tragen. Am Strand gehen auch offene Sandalen oder Zehenteiler. Je farben- und musterbetonter das Hemd ist, desto zurückhaltender sollten Hose und Schuhe sein. Für den Outdoor-Look oder für unterwegs unterstreicht ein Rucksack den legeren Charakter.